von Nicci Lievert

Aufstieg in die 5. Dimension – von Dunia Anandara

Gestern erreichte mich eine Email mit einer wundervollen Botschaft von Dunia Anandara. Hierin beschreibt sie die aktuelle Situation, die Kräfte, die momentan miteinander wirken und um die jeweilige “Herrschaft” ringen. Es geht um den Aufstieg in die 5. Dimension. Für alle, die diese Nachricht erreicht, Danke, dass du dir die Zeit nimmst, Andaras Botschaft zu lesen.   

Dunia Anandara informiert zum historischen Ereignis am 4. und 5.April 2020:

Anfangs April 2020 öffnet sich ein weiteres Dimensionstor ins 5.-dimensionale Bewusstsein
des Friedens, der Freiheit und der Liebe. Ja, das Paradies klopft wieder bei uns an. Eine erste
Annäherung von Gaia, unserer geliebten Mutter Erde an die 4.-dimensionale Matrix, in der wir leben,
findet statt.

Damit sich diese Schwingungsebene ins momentane Bewusstsein der Menschheit integrieren kann,
sollten so viele Menschen wie möglich, ihr Herz und ihren Verstand in Einheit bringen.

Dies bedeutet zu meditieren: Im vollkommenen Bewusstsein, der weltweiten Einheit, der Förderung des
liebevollen Miteinanders, von Menschen, Natur und Mutter Erde.

In diesem Bewusstsein der Einheit, des nicht getrennt Seins. Verbunden mit der göttlichen Quelle und
mit allen Menschen, mit allen Lebewesen.

Dies bedeutet, alles, was ich jemand anderem an Gedanken, Worten, Gefühlen und Taten schenke, schenke
ich auch mir selbst. Da alles E I N S ist. Dies gilt für Respekt, Liebe, Achtung genauso wie für Aggression,
Ablehnung und alle bekannten menschlichen Gemütszustände.

Warum am 4. und 5.April 2020?
Was geht diesem Ereignis voraus?

Im Jahr 1986 bis 1992 löste sich der physische Körper unserer Mutter Erde (Planet) aus der 3.-dimensionalen
Schwingung und ging in die 4.dimensionale Schwingung über. Schon bald darauf stieg sie weiter in die
5.-dimensionale Bewusstseins-Schwingung auf. Diese ist auch als lemurianisches Bewusstsein bekannt.
Lemuria bedeutet „Frieden auf Erden“.

Die Menschheit war jedoch zu diesem Zeitpunkt noch nicht so weit, diese Schwingungserhöhung mit
zu gehen. Für uns in der 3. und 4. Dimension „hängen gebliebenen“ Menschen wurde dieses
Extra-Spielfeld in der künstlichen Matrix erschaffen, sodass wir hier unsere Erdenleben „weiterspielen“ können.
Scheinbar klappte dies für die Mehrheit der Menschen unbemerkt und Mutter Erde konnte ihre eigene Entwicklung in die 5.Dimension vollziehen.

Mutter Erde hörte auf, darauf zu hoffen, dass die Menschen sie achten, als Wesen erkennen und respektieren.
Ihr friedvoll, ohne die Absicht der Ausbeutung zu begegnen, oder sogar den liebevollen Kontakt mit ihrem Seelenwesen suchen.

Die Wenigen Wissenden der Naturvölker und der erwachten Lichtarbeiter, konnten ihren Schmerz jedoch nicht heilen.
Schmerz bedeutet hier: Atombomben, Pflanzengifte, Verschmutzung der Elemente Erde, Wasser und Luft.
Töten der Tiere und Ausbeutung der Menschen untereinander.

Gleichzeitig haben es jedoch auch die Spielemacher und Kontrolleure in der 3-4 D Matrix so auf die Spitze getrieben, dass sich nun mehrere Kräfte um die Menschheit „kümmern“:

Die Patrioten in den einzelnen Ländern decken die üblen Machenschaften des weltweiten tiefen Staates auf.
Bisher von der Öffentlichkeit unbemerkt, werden immer mehr politische und rechtliche Ungereimtheiten,
Menschenrechtsverletzungen, Kriegsverbrechen, Medizinlügen, Ausbeutung, Morde und viele weitere schockierende Themen bekannt und die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen. Die nächsten Wochen nimmt die große „Aufräumaktion“ auf der Erde weiter an Fahrt auf. Es sickern immer wieder Begriffe wie Potus und Q, Verfassung, Friedensvertrag durch. Dazu kannst du dich gerne selbst informieren.

Die bisherigen Spielemacher wollen eventuell noch nicht gleich loslassen, was sie sich in tausenden Jahren
an Macht aufgebaut haben. Sie kooperieren auch schon lange mit außerirdischen Wesen, die sich die Erde und
speziell deren Bewohner, weiterhin als reine Sklaven halten wollen. Kriege, Seuchen (z.B. Sars, Hiv, Cov-19,
Glyphosat, usw.), Bewusstseinskontrolle (Haarp, Flouride, Chemtrails, Smart Technologien, usw.), Propaganda,
Geldspiele, Angst, usw. sind deren Instrumente, um Seelenwesen zu „beeindrucken“ und vom Seelenweg abzubringen.

Die galaktische Konföderation ist dabei, die erwachenden Menschen auf ihrem Weg in die Freiheit zu unterstützen. Ja, wir sind nicht alleine in diesem Universum. Auch dies wurde bisher stets verheimlicht. Jedoch sind uns Menschen bisher nicht alle außerirdischen Rassen wirklich freundlich gesonnen. Einige wollen die Erde sogar für sich alleine.
Andere wollen, dass der Mensch seinen göttlich-schöpferischen Platz im Universum wieder einnimmt, um der ganzen Schöpfung zum Wohle zu dienen.

Gaia (Mutter Erde) und der Kosmische Rat lädt uns Menschen nun ein, unser Herz für die ganze Schöpfung
zu öffnen und unser natürlich-spirituelles Wesen zu entfalten.
Im Einklang mit Gaia und der ganzen Schöpfung zu leben.

Denn das große Tauziehen um das menschliche Bewusstsein geht schon sehr lange.
Doch jeder Mensch hat es selbst in der Hand. Wann wollen wir dies erkennen?

Wenn das in den Veden (=indische Weisheitsbücher) beschriebene Kali Yuga (eisernes Zeitalter) ins goldene Zeitalter des Friedens übergeht, wie soll es geschehen? Es ist eine kosmisch-planetare Geburt. Die Wehen setzen jetzt ein. Wir sind mitten drin, in diesem „Spiel des Erwachens“.

Mutter Erde ist voller Mitgefühl und nähert sich nun wieder der 4 D Matrix an, um uns Menschen sozusagen
in ihre 5 D Realität „abzuholen“. Das intergalaktische Taxi fährt vor. Unsere Schwingung, in „Liebe und in Frieden“, ist unsere Eintrittskarte.

Wie kannst du jetzt dir und Mutter Erde helfen?
Versorge dich sehr gut mit Vitaminen. Nutze Sonnenlicht und frische Luft, oder nimm Vit. D 3 in höheren Dosen.
Lasse für die kommenden 6 Wochen Kalzium, Silizium und Magnesium als Nahrungsergänzung oder als
Zugaben weg.

Denn hier setzen sich gerne die „negativ agierenden Fremdlinge“ an den Menschen dran. Auch lieben sie dehydrierte (ausgetrocknete) Menschen. Darum trinke viel reines, mineralarmes, stilles Wasser. 2-3 L über den ganzen Tag verteilt. Bevorzuge frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte. Ideal auch täglich eine frische Zitrone. 6 Wochen lang.

Halte Abstand von jeder Art von Drogen, Zigaretten, Alkohol, Schwarztee, Kaffee (max. 1 Tasse/Tag) und vermeide Impfstoffe, die du nicht als 100% nebenwirkungsfrei und giftfrei erkennen kannst.

Im Zweifel informiere dich bei Fachärzten, die sich als Impfkritiker mit Berufserfahrung zeigen.
Meide Menschenansammlungen und gehe E-Smog Hotspots aus dem Weg. Steige von Wlan auf Lan um.
Mache deine Wohnung strahlungsfrei. Schalte dein Handy nur zeitweise ein, um dich mit deinen Liebsten zu
festgelegten Zeiten auszutauschen. Erde und entlade dich regelmässig auch von statischen Ladungen
(durch synthetische Kleidung oder Böden entsteht statische Ladung).

Vertraue auf dich, komme in Frieden mit dir selbst und deinen „Feinden“.
Alle Meister und Heiligen haben davon gesprochen.
Viele Wege sind dazu aufgezeigt worden.

Vertraue in die lichtvollen Helfer aus den Engelsebenen. Sie warten darauf, dass du sie bittest, um ihr bestes zu geben. Unterstütze sie mit viel Meditation auf deinen inneren Frieden, dein inneres Licht, deine Kraft und schenke ihnen dein Vertrauen.
Umarme deine Angst und zeige ihr dein inneres Licht. Zähme deine inneren Dämonen und verabschiede dich von fremden Energien, die dich eventuell noch besetzen. Du darfst frei sein. Die alte Karma-Matrix löst sich auf.

Unterstütze mit deiner Liebe alle Lichtwesen, die diesen 5D-Übergangs-Prozess auf der Erde und die dafür bereiten  Menschen, in ihre Freiheit begleiten. Unterstütze all die mutigen Menschen mit deiner Liebe, die bereits für unsere Freiheit auf allen Ebenen kämpfen und die unzähligen Lichtarbeiter/innen, die seit Anbeginn des Bewusstseinsfalls zur Zeit Lemuria-Atlantis ihr Licht hochhalten, selbst wenn die „Dunkelheit“ groß erscheint.

Sei in dir verankert. Sei die Liebe. Ströme Liebe aus und es scheitern die Versuche der Kabale, dich als lichtvolles Seelenwesen weiterhin zu versklaven.

Bei Meditationen macht es daher keinen Sinn, sich auf „Heilung des Corona Virus“ auszurichten, da hierdurch wieder mehr Energie in dieses Thema gegeben wird (Siehe Aufruf von Christina von Dreien gegen das Corona-Virus zu meditieren).

Energie folgt der Aufmerksamkeit.
Nach dem Gesetz der Resonanz gilt: Was wir aussenden, kommt zurück.
Was wir säen, werden wir ernten.

Viel zielführender und effektiver ist es daher, wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf das Grundrecht der Freiheit, des Friedens und vollkommene Gesundheit ausrichten. Erinnere dich an dein göttliches Erbe, wer du wirklich bist. Sei mutig, der Freiheit in dir zu begegnen und für dich volle Verantwortung zu übernehmen.
Es ist Zeit, als freier Mensch zu leben und diese Freiheit immer weiter zu entdecken. Jetzt bricht ein neues Bewusstsein an, in dem du die bisherige Illusion der vermeintlichen Freiheit entlarvst, um die Wahrheit für ein freies Erdenleben zu finden und dich auf dieses auszurichten.

Lasse den Konsum-, Leistungs-, Freizeit-Stress los. Du hast Zeit. Deine Seele ist ewig und unsterblich.
Wer bist du? Dein Körper? Dein Verstand?

Du bist sogar frei von deinem alten Karma. Seit Februar 2020 läuft die Karma-Amnestie.
Die Karma-Matrix aus deinen anderen Inkarnationen erlöst sich in Freiheit.

Du schaffst nur noch neue Ursachen und Wirkungsketten, wenn du an deinen alten
Verhaltens-, Gefühls- und Denkmustern festhältst!

Das göttliche Licht der unzähligen Lichtarbeiter/innen ist die Wahrheit.
Stimme dich darauf ein. Wache auf, in dein volles Potential der Liebe.

Also, lasst uns bitte diese heilige Zeit gemeinsam nutzen und uns auf unsere göttliche Freiheit, Liebe und Einheit mit Gaia, sowie der gesamten Schöpfung besinnen, meditieren, fühlen, vertrauen, neu erwachen.

Wer sich ins Bewusstsein Lemuria (Lemuria=Frieden auf Erden) einstimmen möchte, kann dies gerne (von zuhause aus) mit sehr vielen Lichtarbeitern weltweit tun.

Hier geht es zum Lemuria Lied des Friedens, von Dunia Anandara: Hier klicken
Im Geiste gemeinsam meditieren wir. Da wo du gerade bist.

Am 4.04.2020, um 11 Uhr für innere und äußere Freiheit
Am 4.04.2020, um 12 Uhr für die Einheit mit der Natur

Das ganze Wochenende weihe diesem Ziel. Die Türe ist für alle Menschen offen in die 5.Dimension.
Es gibt keine Zeit ausserhalb unseres Bewusstseins. Jeder darf für sich entscheiden, welchen Weg er für sein Leben wählt.

Alles fliesst,
in Liebe, Dunia Anandara

Sirlima Lebensräume GbR
Roland und Dunia Seybold
Tanneck 11+17
72364 Obernheim