von Nicci Lievert

Offener Brief zum Thema Kinderschänderei, Pädophelie, Satanische Rituale der selbsternannten Elite

Eine seit Jahrhunderten im verborgenen praktizierte Wahrheit

Ihr Lieben, ich wende mich heute an euch, an jeden einzelnen Menschen der offenen Herzens ist, denn dieses Thema lässt mir keine Ruhe mehr, nun, da ich so vieles darüber erfahren habe. Auch darf dieses Thema nicht länger verborgen bleiben. Die aktuelle stürmische Zeit bringt viele Wahrheiten zutage, welche für die meisten unter euch kaum vorstellbar sein werden. Es ist für mich ein Herzensanliegen und ein derart starker innerer Ruf meiner Seele, dass ich nicht umhin komme diese Zeilen zu schreiben. Die Wahrheit will endlich ins Licht.

Ich habe lang hin und her überlegt, ob jetzt der richtige Zeitpunkt ist dieses Thema an zu sprechen. Doch kann es für solche Themen überhaupt einen richtigen oder falschen Zeitpunkt geben? Daher möchte ich mich einreihen in die Riege derer, welche bislang bereits mutig voran geschritten und, trotz verbaler Attacken, Verunglimpfungen oder gar Bedrohungen der dunklen Wahrheit ins Auge sehend in bzw. an die Öffentlichkeit getreten sind.

Ich bitte euch, teilt, übersetzt, leitet weiter, redet miteinander…, es ist wichtig, dass wir statt länger zu schweigen jetzt gemeinsam hinsehen. Es ist nun die Zeit des Miteinanders und des Mitgefühls. Lasst uns einander und vor allem denen die Hände reichen, die dieses Leid erfahren und dennoch weder Gehör noch Gerechtigkeit gefunden haben (es gibt aktuell keinen Straftatbestand für satanischen rituellen Missbrauch und Mord!).

Ich weiß, es ist schwer hin zu sehen und die Augen zu öffnen. Niemand erwartet von euch ein tieferes Hineingehen in diese dunkle Wahrheit. Ich denke, das wichtigste ist diese düstere Wahrheit, welche auch ein Teil unserer Vergangenheit und unserer Gegenwart ist überhaupt zu sehen und an zu nehmen, zu akzeptieren, dass sie da ist. Auf diese Weise können wir bereits unsere Herzen öffnen und unser inneres Licht zur Heilung hinaus senden.

Wir alle können einen Beitrag leisten, die Wahrheit annehmen ist aus meiner Sicht der wichtigste Schritt. Du kannst aber auch so vieles mehr tun, z. B. Meditieren, dich für gerettete Opfer einsetzen, Gesprächsgruppen initiieren oder einfach in deiner Mitte sein.

Wenn du dich diesem Thema nicht gewachsen fühlst, so bitte ich dich, an dieser Stelle mit dem weiteren Lesen auf zu hören.

Die dunkle Wahrheit – hinein in den „Kaninchenbau“

Wenn du weiter lesen möchtest, so achte bitte gut auf dich, sei ganz bei dir, sei im Vertrauen in das Gute, sei in der Liebe. Es steht dir frei eigene Recherchen zu betreiben und dich eingehender zu den folgenden Themen zu informieren. Gib acht auf dein Seelenheil, wenn du dich tiefer und tiefer in den „Kaninchenbau“ (The white rabbit hole.) begibst. Die Wahrheit ist schwer zu fassen und noch schwerer zu ertragen.

Mehr und mehr Wahrheiten gelangen an die Oberfläche, doch noch zu viele Menschen schauen weg.

Seit Jahrtausenden werden satanische Rituale im Verborgenen durchgeführt. Menschenopfer sehen wir als Relikte einer überaus gewalttätigen Vergangenheit an. Doch derartige Rituale finden nach wie vor statt, vor unseren Augen, perfekt getarnt, so dass nur wenige bislang davon erfahren haben. Doch nun kommt die Wahrheit ans Licht.

Die selbst ernannte Elite regiert nicht nur sämtliche Geschehnisse auf der ganzen Welt, sie führt auch satanische Rituale durch. Diese Wesen (als Menschen oder gar Elite kann und möchte ich sie nicht bezeichnen) leben, ja sie ernähren sich von Blut und Angst – von Babys und Kindern. Pädophelie, Menschenhandel und Mord stehen in diesen Kreisen an der Tagesordnung. Und zu diesen „Kreisen“ zählen Politiker, Vorstände, (Hollywood) Stars und Sternchen, weltweit.

Hat sich jemand schon einmal gefragt, warum so viele Prominente auch mit mehr als 50 oder 60 Jahren noch wie Mitte 30 aussehen? Sie nutzen ein „Verjüngungsserum“ – Adrenochrome.

Adrenochrome, die Droge der Elite und die perverse Gier der selbsternannten Elite nach Unsterblichkeit

Adrenochrome ist eine Vorstufe des Adrenalins, welches vom Körper in großen Mengen intensivster (Todes-)Angst, Wut oder lebensbedrohlicher Gefahr ausgeschüttet wird. Aussagen zu Folge erzeugt Adrenochrome ein sehr intensives Gefühl von Euphorie und Kraft. Es erzeugt ein sehr hohes Suchtpotenzial und bindet den Benutzer stark an dieses Gefühl der Leistung. Darüber hinaus hat es eine Zellverjüngende Wirkung bei regelmäßiger Einnahme, der Alterungsprozess wird umgekehrt. (Im Gegensatz dazu tritt der Alterungsprozess schneller ein, wenn die Konsumierenden ihre Droge nicht mehr erhalten.)

Je jünger das Kindesalter desto beliebter für die Satanisten, da die Konzentration des Adrenochrome mit zunehmendem Alter abnimmt.

In einer Verschmelzung von psychospirituellen und wissenschaftlichen Beschwörungsformeln hat die globale Elite die Anwendung extremer sexueller Folter, satanisch ritualisierter Sodomie und brutaler Vergewaltigung von Kindern in nächtlichen dämonischen Dämon-Gott-Sex-Ritualen perfektioniert, die speziell darauf ausgerichtet sind, maximalen Terror im Körper eines Kindes zu erzeugen, um sein Blut vor der Extraktion und dem Konsum in seinem blutigen Ritus der Unsterblichkeit mit Adrenochrome zu überladen. (Quelle)

Ebenso satanisch und brutal erfolgt das „Ernten“ des Adrenochrome von den Kindern. Das Blut der Kinder wird in diesen Ritualen getrunken, ihr Fleisch verzehrt!

Es ist widerlich, ekelerregend, sprengt jegliche Vorstellungskraft, scheint einem den Boden unter den Füßen hinfort zu reißen… wenn du dich weiter in den „Kaninchenbau“ hinein wagen möchtest, dann steht es dir frei, dich in Eigenregie zu informieren. (Hinweis: Die molekulare Struktur von Adrenochrome ähnelt einem weißen Hasen = White rabbit hole (Kaninchenbau).)

Weitere Fakten zu den satanischen Praktiken der „Elite“

  • weltweiter Kinderhandel zur Haltung als Sexsklaven (Pädophelie) und „Bereitstellung“ für großteils obere Gesellschaftsschichten
  • Züchtung von Kindern in weltweit riesigen Tunnelsystemen (Frauen werden als Gebährmaschinen in Zwangsprostitution gehalten), die Kinder werden wie Tiere in Käfigen gehalten – Dies ist eine bittere Realität!
  • Satanische Rituale i. F. v. Fesselungen, stundenlangen (Massen)Vergewaltigungen, Kinderjagd (Kinder werden in abgeriegelten „Jagdgebieten“ wie Tiere von ihren Peinigern gejagt), Mord etc.
  • „Herstellung“ von Adrenochrome als eigenem Wirtschaftszweig weltweit, um die Sucht der „Elite“ zu befriedigen und Verarbeitung u. a. In Getränken, Cremes etc.
  • Satanismus und Kindesmissbrauch ist in Hollywood seit Jahrzehnten ein offenes Geheimnis
  • Kannibalismus als weitere Stufe satanischer Rituale – die „Elite“ isst Babys und Kinder!!! und trinkt deren Blut!
  • „Verarbeitung“ von u.a. Föten und „Resten“ aus Folterungen bzw. Ritualen der Kinder in Impfstoffen und teilweise auch in Lebensmitteln (Wer kennt diesen Ausspruch? „Wer bei McDonalds ist, der isst auch kleine Kinder.“)
  • Verarbeitung von Kinderblut und der Haut von Babys bzw. Kindern zu Schuhen – „The red shoe club“
  • Verarbeitung von Kinderblut in Zement – CEMEX (Tucson Kinderhandel Skandal)

Aussagen wie: „Was geht mich das Leid der anderen an.“ oder „Nach mir die Sintflut.“ sind mir wohl bekannt und rufen gleichzeitig Unverständnis und Wut in mir hervor.

Es ist unsere verdammte Pflicht, als Gemeinschaft hin zu schauen, zu sehen was ist, was war. Es ist wichtig diese dunkle Wahrheit anzunehmen, egal wie weh dies auch tun mag. Egal wie sehr es uns anwidern und anekeln mag. Die Opfer sind bislang allein gelassen worden. Doch, tragen wir nicht eine Verantwortung gegenüber unseren Kindern? Selbst wenn es nicht unser „eigen Fleisch und Blut“ ist? Dieser Satansbrut darf keinerlei Spielraum mehr gegeben werden Frauen, Babys und Kinder zu schänden. Werden wir automatisch zu Mittätern, wenn wir wissen und dennoch weg schauen oder die Realität gar leugnen?

Nur du kannst entscheiden welchen Weg du gehen möchtest. Ich möchte dazu aufrufen, lasst uns einander und vor allem jenen die Hand reichen, die dieses Leid erfahren haben, sie möchten gehört, wahrgenommen werden. Zu lange sind die Taten im Dunklen verborgen geblieben. Jetzt, genau jetzt ist der Zeitpunkt, um diese Wahrheit, egal wie düster sie auch ist ins Licht zu tragen, den stummen Opfern eine Stimme zu geben, durch uns, durch uns als Gemeinschaft. Gemeinsam können wir weltweit unsere Herzen verbinden. Je mehr Menschen hin sehen und dieses Thema als real anerkennen, desto mehr entziehen wir den Dunkelmächten die Kraft und stärken gleichzeitig die Lichtkräfte, welche aktuell gemeinsam mit vielen menschlichen „Patrioten“ versuchen, die Kinder aus den Fängen der satanischen Dunkelheit zu befreien und die Welt wieder in ein friedvolles Gleichgewicht zu bringen.

Du kannst jederzeit eigene Nachforschungen anstellen. Das Internet ist leider noch nicht ganz von der Zensur befreit, nach wie vor werden aufklärende Videos z. B. auf YouTube gesperrt oder gar Webseiten vom Netz genommen. Dennoch findest du aktuell viele Informationen zu den angesprochenen Themen und darüber hinaus.

Begrüße die sich zeigenden Lügen, anstelle dich vor der Wahrheit zu fürchten!

Bitte, schaue hin.

Gemeinsam sind wir stark und gemeinsam können wir die Welt positiv verändern, egal welchen Beitrag du leistest.

WWG1WGA