von Nicci Lievert

P(l)andemi und Maskenwahn

Die “Kacke” scheint am Dampfen, der Drops gelutscht, so zumindest könnte man resümieren, wenn man die Beiträge in den Weiten der Massenmedienwelt und auch in der alternativen Medienszene ein wenig verfolgt. Wüsste ich noch nicht, wie der Hase wirklich läuft und was hier tatsächlich (und dies seit Jahrhunderten, wenn nicht gar seit Jahrtausenden) gespielt wird, ich würde vermutlich irre werden. Lügen haben bekanntlich kurze Beine und so laufen die Damen und Herren Politiker und Möchtegern-Wissenschaftler wild durch die Gegend, widersprechen sich selbst und ihren “Kollegen”, gut für uns, das Volk. Nun fallen die Masken, die Politiker zeigen ihr wahres Gesicht. Das Wohl der Menschen ist ihnen Sch… egal, sie wollen nur ihre kranke Agenda durchsetzen und dies mit allen Mitteln. Egal was uns aktuell um die Ohren fliegt, es ist nach wie vor wichtig Ruhe zu bewahren, vernetzt euch, tut euch zusammen für den positiven Wandel und vor allem für den Schutz unserer Kinder.

Der geplante 2. Lockdown

Manche Stimmen sagen, dass der 2. Lockdown bereits eingetütet ist. Ende August könnte dieser ausgerufen werden und mit möglicherweise 6 Monaten bis ins Jahr 2021 andauern. Sollte dies tatsächlich der Fall sein, wie reagieren wir dann am effektivsten? Was wollen die Damen und Herren Politiker tun, wenn wir keine Lust mehr haben eingesperrt zu werden und aufbegehren?

Bundesjustizministerin C. Lambrecht schlägt sogar vor, dass verschuldete Unternehmen bis Ende Februar 2021 mit ihrem Insolvenzantrag warten sollen (Link), das wären auch 6 Monate, Zufall?

Die “Schuldfrage” ist natürlich ebenfalls vorab geklärt, wie passend. Die “Schuldigen” werden dann die Demonstranten, die Masken-Verweigerer und C-Leugner sein. Bitte denkt selbst nach. Als anfangs die ersten Demos stattfanden für die Aufhebung der Lockdown-Maßnahmen, wurde von den deutschen selbsternannten Qualitätsmedien groß propagiert, dass nach den Demos mit steigenden Infektionen zu rechnen sei. Doch dies blieb aus. Die BLM-Demos durften ohne Abstandseinhaltung und ohne jeglichen Maskenzwang stattfinden. Nur einer der vielen Widersprüche, die uns täglich von den Massenmedien vorgespielt werden. Und die Politiker trugen anfangs selbst auch keine Masken. Recherchiert selbst, es gibt genügend “Stoff” im Netz.

Bußgeldkatalog für Lehrer (Link) und jene die sich “verweigern”. 25.000 € für jene, die sich nicht testen lassen wollen. Geht’s noch? Was kommt als nächstes? 

Kinder Klau und Wahrheit Marsch!

Kinder sollen aus Familien genommen und in die Psychiatrie verbracht werden, wenn Eltern positiv getestet werden (Link). Das dies nur ein Vorwand ist dürfte vielen klar sein. Man mag sich gar nicht vorstellen wo diese Kinder untergebracht werden. Das sie als Futter für die pedophile kranke Politikerkaste und High Society dienen liegt auf der Hand.

Auch in meinen anderen Beiträgen habe ich es bereits mehrfach erwähnt, die Wahrheit ist eine Holschuld. Wer die Wahrheit erfahren möchte, der möge sich auf die Suche bzw. die eigene Recherche begeben. ZDF und Co. taugen da leider wenig. 

Ob es “Q” tatsächlich gibt und ob J.F.K. Junior dahinter steckt, ob Trump zu den “Guten” zählt, wer weiß das schon. Fakt ist, zumindest ist das mein Eindruck inzwischen, niemand wird uns, das deutsche Volk vor irgend jemanden retten. Wir können die Veränderung nur selbst bewirken. Haltet zusammen an Stelle euch von den Medien spalten zu lassen. 

Folgend noch ein paar Hinweise. Viele Menschen die erkennen, was hier weltweit gespielt wird stehen auf und sagen was Sache ist. Denunzianten gab es schon immer und die gehören leider auch jetzt dazu. Bleibt in eurer Mitte, gemeinsam können wir Stück für Stück weiter “aufklären” und füreinander da sein. Allen mutigen da draussen, die sich offen zeigen und “den Mund aufmachen” ein herzliches und lichtvolles Danke.

Fundstücke - Immer mehr erheben ihre Stimme für die Wahrheit

Weiterführende Links

...und noch ein Fundstück

Bis zum heutigen Tag gibt es in der Welt so etwas wie eine unabhängige Presse nicht. Ich werde jede Woche dafür bezahlt meine ehrliche Meinung aus der Zeitung heraus zu halten, bei der ich angestellt bin. Wenn ich meine ehrliche Meinung in einer Ausgabe meiner Zeitung veröffentlichen würde, wäre ich meine Stellung innerhalb von 24 Stunden los. Es ist das Geschäft des Journalisten die Wahrheit zu zerstören, unumwunden zu lügen, zu pervertieren, zu verleumden, die Füße des Mammons zu lecken und das Land zu verkaufen für das tägliche Brot. Wir sind die Werkzeuge und Vasallen der reichen Männer hinter der Szene, wir sind intellektuelle Prostituierte.

John Swinton 1880, ehemaliger Chefredakteur New York Times

Die Realität verändert sich

Es ist mächtig was los und die “Großen und Mächtigen” versuchen nach wie vor uns für dumm zu verkaufen. Aber immer weniger unter uns lassen dies mit sich machen. Das macht Mut.

Gemeinsam sind wir stark. Es ist wichtig zusammen zu halten. Es wird weiterhin Menschen geben, die nicht aufwachen können oder wollen, akzeptiert dies bitte. Behandelt jeden und alles wie auch ihr behandelt werden möchtet.

Aktuell geschieht etwas wunderbares, Menschen verschiedenster Ethnien, Religionen und Ansichten finden sich friedlich zusammen und gemeinsam treten sie für Frieden und die Wahrheit ein. Weg mit den Schuldgefühlen, die man uns seit Jahrzehnten einredet. Wir sind die (deutsche) Zukunft und wir haben es in der Hand, wie wir diese gestalten. Das alte Regime hat ausgespielt, sie haben sich verzockt, jetzt sind wir, die Menschen und Völker aller Länder am Zuge, eine internationale Vernetzung hat begonnen…